ÜBER UNS

Zukunft hat Tradition

Seit der Gründung 1881 ist das Transportunternehmen Noerpel in Familienhand – mittlerweile geführt von der vierten und fünften Generation. Bei uns geht Innovation mit traditionellen Werten Hand in Hand. Wir übernehmen Verantwortung und stehen zu unserem Wort. Vertrauen gegenüber Kunden und Mitarbeitern ist uns wichtig. Wir sind stolz auf unsere Wurzeln und haben dabei die Zukunft fest im Blick.

 

Mit dieser Unternehmenskultur schaffen wir die Basis für gesundes Wachstum: Heute gehört die Noerpel-Gruppe zu den führenden Logistik- und Transportunternehmen in Süddeutschland. Zudem sind wir regionaler Spitzenreiter im Bereich Export. Sprechen Sie uns an – wir sind für Sie da.

Inhabergeführtes Unternehmen

  • 17 Standorte in Deutschland und in der Schweiz
  • Internationale Transportlösungen und branchenübergreifende Logistikservices
  • 290.000 m² Lager- und Umschlagfläche
  • 5,2 Millionen Sendungen jährlich
  • 2800 Mitarbeiter
  • 500 Mio. Umsatz

 

Unsere Geschichte

Unsere Leistungen

Ob nationale oder internationale Spedition, individuelle Logistiklösungen, Packaging-Konzepte oder qualifizierte Personaldienstleistungen: Die Noerpel-Unternehmensgruppe bietet umfassende Services aus einer Hand.

Unsere Standorte

Mit insgesamt 17 Standorten in ganz Deutschland gehört Noerpel zu den führenden Transportunternehmen Süddeutschlands. Seit 2019 ist das Unternehmen auch mit einem Standort in der Schweiz vertreten – dank des Zusammenschlusses mit Lebert & Co.

KARRIERE

Gemeinsam voran mit Noerpel

Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und hervorragende Perspektiven – das erwartet Mitarbeiter bei Noerpel. Die Unternehmensgruppe bietet sowohl Berufsanfängern als auch erfahrenen Fachkräften spannende Möglichkeiten und Freiräume, um sich persönlich zu entwickeln.

NOERPEL
NEWS

140 Jahre Noerpel-Gruppe

Ein stolzes Stück Firmengeschichte bejubelt die Noerpel-Gruppe in diesen Tagen:  Das Unternehmen feiert seinen 140. Geburtstag am 1. April.

 

Der Kaufmann Carl Ernst Noerpel gründet 1881 in seiner Geburtsstadt Friedrichshafen am Bodensee die Transportfirma C.E. Noerpel. Er legt damit den Grundstein für unser Familienunternehmen, das heute Arbeitgeber für rund 2.800 Mitarbeiter ist.

 

Leistungsstarke Unternehmensgruppe

Der Aufstieg vom regional agierenden Spediteur in 1881 zum Transport- und Logistikdienstleister auf internationalem Parkett in 2021 wird stetig erfolgreich fortgeschrieben. Lag der Schwerpunkt anfangs auf der Lagerung und dem Transport von Getreide, werden heute alle nur erdenklichen Güter in den modernen Lager- und Umschlaghallen der Noerpel-Gruppe gelagert, kommissioniert und auf den Weg gebracht.

 

Rund-um-Service

Als eines der führenden Transport- und Logistikunternehmen in Deutschland transportiert die Noerpel-Gruppe jährlich rund 5,2 Millionen Sendungen.
Kunden aus Industrie und Handel steht Noerpel mit individuellen Logistikservices oder vielfältigen Verpackungslösungen zur Seite. Eine flexible Personaldienstleistung mit fachlich qualifizierten Mitarbeitern rundet das Angebot von Noerpel ab.

 

 

„Wir blicken mit Stolz auf unsere lange Geschichte als Familienunternehmen zurück und sind froh, dass Standorte wie Passau sogar über ein Jahrhundert  Teil unserer Unternehmensgruppe sind. Unser Blick richtet sich aber auch nach vorn, denn wir haben viel vor. Wir bauen unsere europaweiten Verkehre aus, investieren in die Digitalisierung und die Automatisierung der Prozesse. Und nicht zuletzt stehen die Themen Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit ganz oben auf der Agenda“, sagt Stefan Noerpel-Schneider, geschäftsführender Gesellschafter der Noerpel-Gruppe.

 

Agil und dynamisch

Von Beginn an ist die Firma familiengeführt und durch die Zusammenarbeit mehrerer Generationen werden langjährige Expertise und frischer Unternehmenswind in einer stetigen Symbiose leistungsstark vereint. Auch das macht die Noerpel-Gruppe in ihrem Kern zu einem hoch agilen und dynamischen Unternehmen. Der Unternehmensgründer Carl Ernst Noerpel übergibt im Jahr 1937 die Leitung der Firma an seinen Sohn Egon. Ihm folgt 1965 sein Neffe Hartmut Noerpel-Schneider, der 1998 seinen Sohn Stefan in die gemeinsame Geschäftsleitung beruft. Stefan Noerpel-Schneider steht nunmehr seit fast zwanzig Jahren an der Spitze des Unternehmens. Und längst ist auch die fünfte Generation mit an Bord: Seit rund 3 Jahren verstärken seine Kinder, Judith und Lucas Noerpel-Schneider, die Geschäftsleitung der Noerpel-Gruppe.

 
ONLINE SERVICES
Ihrer Sendung auf der Spur

Behalten Sie per Mausklick den Überblick über Ihren Transport. Schnell, unkompliziert und in Echtzeit.

 

Hier geht´s zu Sendungserfassung, Sendungsverfolgung und Tagespreis.

Weiter